Stadium, Ende Oktober 2021 in Deutschland

  • /PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.png Falter (überwinternd)
Aus Artenschutzgründen werden die Fundstellen von Schmetterlingen auf Landkarten zufällig um bis zu 1 Kilometer verschoben.

TagpfauenaugeAglais io (Linnaeus, 1758)Inachis ioNymphalis ioTagpfauenauge

Raupen des Tagpfauenauges (Aglais io) an einem Feldweg bei Ückesdorf

Ein Feldweg zwischen Röttgen und Ückesdorf ist an einigen Stellen auf beiden Seiten mit Brennnesselgewächsen (Urticaceae) gesäumt. Insgesamt drei Raupengelege fand ich dort und schaute alle paar Tage mal vorbei. An diesem Tag hatten sich einige Dutzend Raupen bereits über viele Pflanzen verteilt. Bis zur Verpuppung wird es nicht mehr lange dauern.

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Bonn, Nordrhein-Westfalen, Bonn, Nordrhein-Westfalen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (20. Juni 2021 , 11:50 Uhr)