Stadium, Mitte Juni 2024 in Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten

  • Mitte Juni: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Egg_logo_36_26.png
    Ei
  • Mitte Juni: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Caterpillar_logo_36_26.png
    Raupe
  • Mitte Juni: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Chrysalis_logo_36_26.png
    Puppe
Aus Artenschutzgründen werden die Fundorte von Schmetterlingen auf Landkarten zufällig um bis zu 1 Kilometer verschoben.

/PicturesNA/ButterflyLogos/Neptis_sappho_logo_36_26.pngSchwarzbrauner TrauerfalterNeptis sappho (Pallas, 1771)Schwarzbrauner Trauerfalter

Ein Schwarzbrauner Trauerfalter (Neptis sappho) am Nestos in den griechischen Rhodopen

An einer luftfeuchten kühlen Stelle am Nestos fand sich dieser Schwarzbraune Trauerfalter (Neptis sappho). An der gleichen Stelle flogen weitere Schwarzbraune Trauerfalter (Neptis sappho) und auch ein Östlicher Schillerfalter (Apatura metis).

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Rhodopen, /PicturesNA/Flags/gr.pngGriechenlandRhodopen, /PicturesNA/Flags/gr.pngGriechenland/PicturesNA/Flags/gr.pngGriechenland (23. Juni 2019, 12:03 Uhr)