Stadium, Ende Juli 2024 in Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten

  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Egg_logo_36_26.png
    Ei
  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Caterpillar_logo_36_26.png
    Raupe
  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.png
    Falter
Aus Artenschutzgründen werden die Fundorte von Schmetterlingen auf Landkarten zufällig um bis zu 1 Kilometer verschoben.

/PicturesNA/ButterflyLogos/Apatura_metis_logo_36_26.pngÖstlicher SchillerfalterApatura metis Freyer, 1829Donau-SchillerfalterÖstlicher Schillerfalter

Ein Östlicher Schillerfalter (Apatura metis) (auch Donau-Schillerfalter oder Östlicher Schillerfalter genannt) am Nestos in den griechischen Rhodopen

An einer luftfeuchten kühlen Stelle am Nestos fand sich dieser Östlicher Schillerfalter (Apatura metis) auf einem Blatt sonnend. An der gleichen Stelle flogen auch einige Schwarzbraune Trauerfalter (Neptis sappho).

Aufnahme: Ingo DanielsIngo Daniels; Rhodopen, /PicturesNA/Flags/gr.pngGriechenlandRhodopen, /PicturesNA/Flags/gr.pngGriechenland/PicturesNA/Flags/gr.pngGriechenland (22. Juni 2019, 12:58 Uhr)