Stadium, Ende Juli 2024 in Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten

  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Egg_logo_36_26.png
    Ei
  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Caterpillar_logo_36_26.png
    Raupe
  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.png
    Falter
Aus Artenschutzgründen werden die Fundorte von Schmetterlingen auf Landkarten zufällig um bis zu 1 Kilometer verschoben.

/PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.pngTrauermantelNymphalis antiopa (Linnaeus, 1758)Trauermantel

Überwinterter Trauermantel (Nymphalis antiopa)

Überwinterter Trauermantel (Nymphalis antiopa) im Niederspreer Teichgebiet, nordöstlich des Waldteiches auf einer kleinen Lichtung. Es waren weitere Exemplare unterwegs, die meisten hektisch ihr Revier umkreisend.

Aufnahme: Romy ReichelRomy Reichel; NSG Niederspreer Teichgebiet, Sachsen, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandNSG Niederspreer Teichgebiet, Sachsen, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandSachsen, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (13. April 2008)