Stadium, Ende Juli 2024 in Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten

  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Egg_logo_36_26.png
    Ei
  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Caterpillar_logo_36_26.png
    Raupe
  • Ende Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.png
    Falter
Aus Artenschutzgründen werden die Fundorte von Schmetterlingen auf Landkarten zufällig um bis zu 1 Kilometer verschoben.

/PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.pngTrauermantelNymphalis antiopa (Linnaeus, 1758)Trauermantel

Trauermantel (Nymphalis antiopa)

In seinem Garten, in dem reichlich Nektar für Schmetterlinge vorhanden ist, hat der Schmetterlingsfreund an diesem Tag zum ersten Mal einen Trauermantel gesichtet. Er bemerkt dazu: "Ein schöner Anblick den ich genossen habe!".

Aufnahme: SchmetterlingsfreundSchmetterlingsfreund; Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandHenstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandSchleswig-Holstein, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (5. September 2021, 15:50 Uhr)