Stadium, Mitte Juli 2024 in Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten

  • Mitte Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Egg_logo_36_26.png
    Ei
  • Mitte Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Caterpillar_logo_36_26.png
    Raupe
  • Mitte Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/StageLogos/Chrysalis_logo_36_26.png
    Puppe
  • Mitte Juli: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/check_edc401.png selten
    /PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.png
    Falter
Aus Artenschutzgründen werden die Fundorte von Schmetterlingen auf Landkarten zufällig um bis zu 1 Kilometer verschoben.

/PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.pngTrauermantelNymphalis antiopa (Linnaeus, 1758)Trauermantel

Trauermantel (Nymphalis antiopa) vertreibt eine Wespe

Die Trauermäntel (Nymphalis antiopa) versuchten stets, Wespen und Hornissen (Vespa crabro) in die Flucht zu schlagen. Andere Tischgäste wie Käfer, Schmetterlinge oder Fliegen wurden toleriert.

Aufnahme: Andreas PixAndreas Pix; Reinhardswald, Oberweser-Bergland, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandReinhardswald, Oberweser-Bergland, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschlandOberweser-Bergland, /PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland/PicturesNA/Flags/de.pngDeutschland (August 2009)