Stadium, Ende Februar 2024 in Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten

  • Ende Februar: Trauermantel (Nymphalis antiopa)
    Vereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte StaatenVereinigte Staaten /PicturesNA/Misc/snow_16_16_edc401.png selten, überwinternd
    /PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.png
    Falter (überwinternd)
Aus Artenschutzgründen werden die Fundorte von Schmetterlingen auf Landkarten zufällig um bis zu 1 Kilometer verschoben.

/PicturesNA/ButterflyLogos/Nymphalis_antiopa_logo_36_26.pngTrauermantelNymphalis antiopa (Linnaeus, 1758)Trauermantel

Ein überwinterter Trauermantel (Nymphalis antiopa) in der Nähe des Schloss Petersberg (Silz/Tirol).

Das Trauermantelexemplar wirkte recht ramponiert, vom Gelb der Ränder war kein Hauch mehr zu sehen. Vielmehr war der Rand nahezu durchsichtig! Fliegen konnte der Falter aber tadellos, schwebte jedesmal auf den selben abgeschnittenen Ast (Weide?).

Aufnahme: Marion LazzariMarion Lazzari; Silz, Tirol, /PicturesNA/Flags/AT.pngÖsterreichSilz, Tirol, /PicturesNA/Flags/AT.pngÖsterreichTirol, /PicturesNA/Flags/AT.pngÖsterreich/PicturesNA/Flags/AT.pngÖsterreich (26. April 2020, 14:34 Uhr)